.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grund der nachstehenden Bedingungen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender Bedingungen die Lieferung ausführen.

Für die vertraglichen Beziehungen gilt ausschließlich deutsches Recht.

II. Zahlung

1) Die Artikel werden grundsätzlich auf Rechnung geliefert. Sämtliche Rechnungen sind - vorbehaltlich einer anderen, schriftlichen Vereinbarung - ohne Abzug zahlbar binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Ein Skontoabzug wird nicht gewährt.

2) Der Käufer gerät mit Ablauf der gesetzten Zahlungsfrist in Verzug. Bei Verzug hat der Käufer Verzugszinsen gem. § 288 BGB zu entrichten.

3) Im Falle des Zahlungsverzugs sind wir berechtigt, ab der zweiten Mahnung Mahngebühren zu erheben. Diese betragen EUR 5,00.

4) Zahlungen sind erst bewirkt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Schecks werden erfüllungshalber unter Vorbehalt angenommen.

5) Eingehende Zahlungen werden zum Ausgleich der jeweils ältesten Verbindlichkeiten verwendet.

III. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrunde, insbesondere auch unserer Saldoforderung, unser Eigentum. Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware erfolgen für uns im Sinne von § 950 BGB, ohne uns zu verpflichten.

IV. Beanstandungen

1) Beanstandungen sind unverzüglich, spätestens innerhalb einer Ausschlußfrist von 14 Tagen, nach Warenempfang schriftlich anzuzeigen.

2) Bei erheblichen Mängeln nehmen wir die Ware zurück und leisten frachtfrei Ersatz. Sollte eine eventuelle Nacherfüllung wiederum Mängel aufweisen, so ist der Käufer berechtigt, nach seiner Wahl zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

3) Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche jeglicher Art, können gegen uns nicht geltend gemacht werden. Dies gilt nicht, wenn der Schaden durch eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung unsererseits oder seitens unseres Erfüllungsgehilfen eingetreten ist.

V. Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns der Nordic Medica GmbH, Röntgenstr.3 in 23701 Eutin, Tel. 04521/808650, Fax 04521/808652, Email: service@nordic-medica.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Oder unser Kontaktformular nutzen.
Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite (www.nordic-medica.info/widerruf.pdf ) downloaden, ausfüllen und an uns übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

VI. Kosten der Rücksendung bei Widerruf

Im Falle des Widerrufs gem. Ziffer V hat der Käufer die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

VII. Gerichtsstand, Erfüllungsort

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Streitigkeiten ist Eutin.

VIII. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung zur Beantwortung von Anfragen, Abwicklung von Verträgen und der technischen Administration erhoben und für Dritte unzugänglich gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur zum Zweck der Vertragsabwicklung. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt.
Jederzeit kann von Ihnen Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangt werden. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten.

IX. Schlussbestimmung

1) Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen von vorstehenden Bestimmungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Abänderung der Schriftformklausel.

2) Durch etwaige Unwirksamkeit oder Nichtigkeit einer oder mehrerer Bestimmungen der vorstehenden Bedingungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand Februar 2014

Warenkorbübersicht
Im Warenkorb befinden sich keine Produkte.